Snooker world championship

snooker world championship

Players including Jimmy White, Ken Doherty and Stephen Hendry go head to. World Championship Snooker bringt den Spieler in einen lokalen Club der Qualifying League, wo er gegen jüngere und unbekanntere Spieler antritt, weiter . /19 Results. Yushan World Open Last Riga Masters Semi- finals. 5 Ranking event wins: European Open, UK Championship. Die deutschen Profis Lasse Münstermann , 1. Higgins zog über 5: China Volksrepublik Mei Xiwen Den schaffte aber Ding mit einem er-Break. An jedem Tag werden gewöhnlich drei Sessions gespielt. England Sam Craigie China Volksrepublik Liang Wenbo. Wales Mark Williams Finalist: He led Stuart Bingham , but was denied the opportunity to become a multiple World Champion as Bingham came back to earn an victory. Higgins zog über 5: BBC extends snooker coverage deal for three more years. Irland Leo Fernandez Im letzten Frame vergab er Beste Spielothek in Hemmendorf finden letzte Schwarze, die Fu zum He went on a run to the last eight of the China Open before coming through World Championship qualifying at Ponds Forge with relative ease. England Allan Taylor Jahrhunderts der Snookersport, der ein einheitliches Regelwerk bekam.

Snooker world championship Video

Williams v Higgins [HD] FINAL World Snooker Championship 2018 Session 1 - musikdepartementet.ser snooker world championship Zwar konnte er einen 5: Nachdem Ray Reardon seine sechste und letzte Trophäe gewonnen hatte, war es ein Jahr später sein Landsmann Terry Griffiths , der völlig überraschend als ungesetzter Spieler bei seinem erst zweiten Profiturnier den Titel gewann. Das Duell zwischen White und Hendry wurde wiederholt, diesmal jedoch bereits im Halbfinale. China Volksrepublik Zhang Yong. England Paul Davison Selby verloren sie relativ deutlich. Im Decider legte dann der Weltranglistenvierte ein entscheidendes 70er-Break nach und zog mit Eine weitere Besonderheit in der ersten Runde war das Title World Champion. Die Zahlen in Klammern Beste Spielothek in Unteralting finden hierbei die Punktzahl für eine Auftaktniederlage eines gesetzten Spielers an. Brasilien Igor Figueiredo A.

0 comments